Das Sommerlager ist tot, es lebe das Sommerlager

Somit ist das diesjaehrige Sommerlager auch wieder vorbei. Zwei Wochen gehen doch unglaublich schnell rum und ich persoenlich bereue schon wieder nicht dabei gewesen zu sein. Nunja, 7300km Entfernung sollten eine Ausrede sein. Wie auch immer, fleissige Helferlein haben Bilder gemacht, die auch bald online gestellt werden. Erste Rueckmeldungen ueber Weitgereiste sind auch schon eingetroffen

Über Matthias C.

Aufgaben:
  • Faulenzer
  • Ehemals Wölflingsleiter
  • Homepage-Admin
Dieser Beitrag wurde unter Sommerlager, Stamm abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar